top of page
Suche
  • AutorenbildrealTV FutureLAB

Photoshop Generative Fill - Neue Dimensionen in der Bildbearbeitung


In der Welt der Bildbearbeitung gibt es ständig Neuerungen und Fortschritte, die den Workflow von Designern und Kreativen revolutionieren. Eine solche Neuerung, die wir kürzlich getestet haben, ist der "Photoshop generative fill".


Der Hauptzweck dieses Tools besteht darin, Hintergründe zu ergänzen oder zu erweitern. Ein praktisches Beispiel: In unserem Büro produzieren wir derzeit im Hochformat. Doch mit dem generative fill können wir das Bild problemlos auf ein 16:9-Format trimmen und dabei neue und erweiterte Inhalte hinzufügen.


Aber nicht nur im Büro, auch in der Filmproduktion bietet dieses Tool enorme Vorteile. Stellen Sie sich vor, Sie führen ein Interview und möchten im Nachhinein die Umgebung ändern. Mit dem generative fill können Sie in der Postproduktion die Szenerie so gestalten, wie Sie es sich vorstellen, völlig unabhängig von der tatsächlichen Umgebung während des Drehs.


Unsere Tests haben gezeigt, dass dieses Tool wirklich beeindruckende Ergebnisse liefert. Das gesamte Team war begeistert von den Möglichkeiten, die es bietet. Selbst Nick, unser Kameramann, war überzeugt und gab dem Tool einen Daumen hoch!


Abschließend können wir sagen, dass Photoshop generative fill ein weiteres beeindruckendes KI-Tool in der Welt der Bildbearbeitung ist. Wir sind gespannt auf weitere Entwicklungen in diesem Bereich und werden sicherlich noch viele weitere Tools testen.

12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Σχόλια


FutureLAB_Logo_03.png

© 2023 - realTV group

bottom of page